Frances Lake Wilderness Lodge
Yukon Wilderness Lodge

Anreise in den Yukon und zum Frances Lake






Anreise in den Yukon

Das Yukon Territory (482'443 km2) ist 12 mal so gross wie die Schweiz oder fast 1.5 mal so gross wie Deutschland. Es liegt im äussersten Nordwesten Kanadas, direkt angrenzend an Alaska/USA, und bietet trotz der dünnen Besiedlung und weitgehend unberührten Natur eine erstaunlich gute Verkehrs-Infrastruktur. Der Hauptort Whitehorse (28'000 Einwohner) hat einen internationalen Flughafen und das ganze Territorium (37'000 Einwohner) ist mit einem Netz von gut ausgebauten Highways durchzogen.

Innerkanadische Flugverbindungen nach Whitehorse existieren von Calgary, Edmonton und Vancouver; neu auch dreimal in der Woche von Ottawa via Yellowknife (Air North). Im Sommer, einmal in der Woche (sonntags), führt die Condor Direktflüge von Frankfurt nach Whitehorse durch. Weitere Condor-Flüge gibt es nach Anchorage (Alaska), so dass kombinierte Yukon-Alaska-Reisen möglich sind. Die Edelweiss Air hat im Sommer dreimal in der Woche (Di, Do, Sa) Direktflüge von Zürich nach Vancouver, resp. zweimal (Do, So) nach Calgary, mit Anschlussmöglichkeiten (Air Canada) nach Whitehorse.

Auf dem Landweg führen zwei gut ausgebaute Strassen vom Süden Kanadas in den Yukon: der berühmte Alaska Highway (wo auch die Greyhound-Buslinie durchführt) und der abenteuerliche Cassiar Highway. Der Alaska Highway führt, wie's der Name sagt, weiter nach Alaska. Eine weitere Anreisemöglichkeit bietet sich schliesslich mit dem Schiff an: Von Vancouver oder Bellingham (bei Seattle/USA) mit der Fähre entlang der Westküste nach Norden durch das sagenumwobene Fiordsystem der Inside Passage bis nach Skagway (Alaska) und von dort entweder mit dem Auto/Camper oder mit dem Zug/Bus nach Whitehorse.

Wo liegt der Frances Lake?

Der Frances Lake liegt rund 300 km (Luftlinie) östlich von Whitehorse im weitgehend unberührten Südost-Yukon. Eine einzige Strasse, der Campbell Highway, eine gut ausgebaute Naturstrasse, führt durch dieses hügelige Hinterland an den Frances Lake. Die Lodge selber liegt nochmals 20 km seeabwärts in einer einmalig schönen Bucht mit wunderbarem Blick in die Berge. Wir sind die einzigen ganzjährigen Bewohner an diesem See, der mit zwei rund 40 km langen Armen doppelt so gross ist wie zum Beispiel der Zürichsee!

Detailkarte Frances Lake


Anreisevarianten zur Frances Lake Wilderness Lodge

Sie können entweder selbständig mit dem Auto (Mietwagen, Wohnmobil) zum Frances Lake fahren, wo wir Sie an der Bootsrampe abholen und mit dem Motorboot zur Lodge bringen. Dieser Bootstransfer ist für Lodge-Gäste im Preis inbegriffen und dauert rund eine halbe Stunde. Oder Sie können mit dem Wasserflugzeug ab Whitehorse (resp. Watson Lake) direkt vor die Lodge fliegen. Eine weitere Option ist der Abholservice per Minivan von Whitehorse oder Watson Lake. Schliesslich können Sie mit dem öffentlichen Greyhound Bus bis Watson Lake fahren und anschliessend unseren Abholservice zum Frances Lake beanspruchen.

Beachten Sie, dass gewisse mehrtägige Kanu- und Trekkingtouren ab/bis Whitehorse ausgeschrieben sind, womit also die Hin- und Rückreise zur Lodge im Arrangement eingeschlossen sind. Ziehen Sie auch unterschiedliche An- und Abreisearten in Betracht, z.B. Hinflug mit dem Wasserflugzeug und Rückfahrt mit dem Minivan.

Gerne beraten wir Sie bei der Reiseplanung, organisieren Wasserflugzeug-Charter oder den Abholservice, vermitteln Mietwagen in Whitehorse und buchen Unterkünfte entlang der Reiseroute sowie in Whitehorse.

 
Selbständige Anreise mit dem Auto/Camper

Die Fahrt zum Frances Lake ist Teil des Erlebnisses und kann gut in eine Yukon-Rundreise eingebaut werden. Sie werden dabei die Weite und Faszination des kanadischen Nordens auf eindrückliche Art und Weise kennen lernen.

Ihr Fahrzeug können Sie gratis und sicher an der Bootsrampe am Frances Lake abstellen, wo wir Sie mit dem Motorboot abholen. Die Abholzeit an der Bootsrampe ist in der Regel um 17.00 Uhr. Am Abreisetag werden wir Sie nach dem Frühstück zurück zu Ihrem Fahrzeug bringen.

Für die Anfahrt von Whitehorse empfehlen wir die folgenden drei Routen:

  • Die schnellste und einfachste Strecke via Watson Lake: Auf dem Alaska Highway (Hwy 1) 450 km nach Osten via Teslin bis Watson Lake (4.5 – 5 Std. Fahrzeit). Anschliessend 170 km auf dem Campbell Highway (Hwy 4) nach Norden bis an den Frances Lake (2.5 – 3 Std. Fahrzeit). Total 620 km resp. 7 – 8 Std. Fahrzeit. Sie sollten dafür einen ganzen Tag einberechnen. Details (PDF)!
  • Die lohnende Alternativ-Route via Carmacks: Auf dem North Klondike Highway (Hwy 2) 180 km nach Norden Richtung Dawson City bis Carmacks (2 Std. Fahrzeit). Anschliessend 410 km auf dem Campbell Highway (Hwy 4) nach Osten an Faro und Ross River vorbei zum Frances Lake (6 – 7 Std. Fahrzeit). Total 590 km resp. 8 – 9 Std. Fahrzeit. Die Strecke kann in einem langen Tag gefahren werden, bietet aber auch gute Übernachtungsmöglichkeiten unterwegs (Motels, B&B's, Campingplätze). Details (PDF)!
  • Die abenteuerlichste Variante via South Canol Road: Auf dem Alaska Highway 130 km nach Osten bis Johnson's Crossing (1.5 Std. Fahrzeit). Anschliessend entlang der South Canol Road (Hwy 6) 220 km nach Norden bis kurz vor Ross River (ca. 5 – 7 Std. Fahrzeit) und nochmals 180 km nach Osten entlang dem Campbell Highway (Hwy 4) an den Frances Lake (ca. 3 Std. Fahrzeit). Total 530 km resp. 10 – 12 Std. Fahrzeit. Die South Canol Road ist eine kurvenreiche Bergstrecke, die entsprechend vorsichtiges Fahren verlangt! Planen Sie für die ganze Fahrt zwei Tage ein; es hat schöne Campingplätze unterwegs. Details (PDF)!

Informationen zum aktuellen Strassenzustand erhalten Sie in allen Yukon Visitor Centres oder online auf www.511yukon.ca.

Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen gerne einen Mietwagen ab Whitehorse. Preise 2017:

  • ab $50 CAD + GST pro Tag (inklusiv obligatorische Haftpflichtversicherung und 150 km pro Tag, exklusiv freiwillige Kaskoversicherung und $0.20 pro Zusatz-Km).
 
Einfliegen mit dem Wasserflugzeug

Möchten Sie Zeit sparen bei der An- und Abreise und gleichzeitig um ein unvergessliches Erlebnis reicher werden? Dann empfehlen wir von Whitehorse mit dem Wasserflugzeug direkt vor die Lodge zu fliegen! Der Flug führt über spektakuläre Berg-, Wald- und Seenlandschaften und dauert rund 1 Std. und 45 Minuten. Preise 2017 für einen Einfachflug:

  • Flugzeug für 1 – 2 Passagiere, max. 270 kg Ladegewicht*: $1730 CAD + GST
  • Flugzeug für 3 – 4 Passagiere, max. 365 kg Ladegewicht*: $1920 CAD + GST
  • Flugzeug für 5 – 6 Passagiere, max. 550 kg Ladegewicht*: $3080 CAD + GST

*Ladegewicht = Gewicht aller Passagiere + Gepäck.

Diese Flugtarife sind als Richtpreis zu verstehen und sind kurzfristigen Schwankungen unterworfen. Tarifänderungen müssen wir uns ausdrücklich vorbehalten. Solche Charter-Flüge sind bei entsprechendem Flugwetter täglich möglich. Sie können auch nur einen Weg fliegen und den anderen Weg mit unserem Minivan-Abholservice absolvieren (siehe unten).

 
Abholservice per Minivan

Falls Sie weder selber fahren noch fliegen möchten, steht Ihnen unser Abholservice im Minivan ab Whitehorse oder Watson Lake zur Verfügung. Dieser Service ist täglich möglich. Die Fahrzeit beträgt rund 8 Std. ab Whitehorse, resp. 3 Std. ab Watson Lake. Preise 2017:

  • ab Whitehorse für einen Weg pro Gruppe: $1200 CAD + GST
  • ab Watson Lake für einen Weg pro Gruppe: $400 CAD + GST
 
Greyhound Bus

Zwischen Whitehorse und Watson Lake verkehrt dreimal die Woche der Greyhound Bus, eine öffentliche Buslinie die den Yukon über den Alaska Hwy mit dem Süden Kanada's verbindet. In Fahrtrichtung Süden fährt der Bus abends, in Fahrtrichtung Norden leider mitten in der Nacht (Preis ca. $60). Daten 2017:

  • Fahrtrichtung Whitehorse – Watson Lake: Mo, Mi, Fr (18:00 - 23:05 Uhr)
  • Fahrtrichtung Watson Lake – Whitehorse: Di, Do, Sa (23:20 - 04:00 Uhr)

Zwischen Watson Lake und Frances Lake steht unser Abholservice zur Verfügung (siehe oben). Gerne beraten wir Sie bezüglich Übernachtungsmöglichkeiten in Watson Lake.